Verpackungen  ■  Hygieneartikel  ■  Reinigungsmittel

§ 1 Allgemeines — Geltung dieser AGB, Vertragssprache

Nachfolgende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Kaufverträge, Lieferungen und sonstige Leistungen im Versandhandel zwischen Pasazo und unseren Vertragspartnern (im folgenden „Besteller“ genannt). Entgegenstehenden Geschäftsbedingungen des Bestellers wird hiermit ausdrücklich widersprochen, soweit nichts anderes individualvertraglich vereinbart wird. Ihre Bestellung und die Beratung durch Pasazo – Personal erfolgen in deutscher Sprache.

§ 2 Angebot und Bestellung
  1. Alle auf unseren Internet- oder Katalogseiten angebotenen Waren sind freibleibend und unverbindlich. Die Darstellung der Produkte stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung bei Pasazo dar.
  2.  Durch Absenden der Bestellung im Internetshop wird ein rechtsverbindliches Angebot abgegeben, dass wir innerhalb von 5 Tagen annehmen können. Wir bestätigen den Eingang Ihrer Bestellung mit einer automatisch generierte Auftragsbestätigung. Diese stellt noch keine Annahme Ihres Angebotes auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Vertragsschluss erfolgt durch eine E:mail von info@pasazo.de an Ihrer angegebenen Email-Adresse mit der Benachrichtigung, dass die Ware an Sie versendet wurde.
  3. Bestellungen im Versandhandel können, E-Mail oder per Internet erfolgen. Bei Bestellungen per Internet sucht der Besteller den zu bestellenden Artikel in unserem Internetshop unter www.pasazo.de aus.
  4. Wir verkaufen keine Waren an Minderjährige und andere beschränkt geschäftsfähige Personen, sofern die Waren nicht von dem gesetzlichen Vertreter bestellt werden.
  5. Wir behalten uns vor, Kaufangebote von Bestellern nicht anzunehmen, mit denen Waren in nicht verbrauchsüblichen Mengen bestellt werden sollen.
  6.  Wir behalten uns bei Privatbestellungen vor, Ihr Kundenkonto nach Prüfung der Rechnungsadresse auf ein Geschäftskonto zu ändern.
§ 3 Preise

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Systemfehler und Irrtümer sind dabei vorbehalten. Alle Preise sind in Euro angegeben und sind ohne die gesetzliche Mehrwertsteuer ausgewiesen. Die Preise verstehen sich zuzüglich Versandkosten, sofern wir im Einzelfall keinen anderen Hinweis gegeben haben.

§ 4 Lieferung / Gefahrtragung

1. a) Die Versandkosten für Sendungen innerhalb Deutschlands betragen mind. 6,90 Euro ohne MwSt. / 8,21 Euro mit MwSt. für jedes Paket bis 10 kg. Für jedes Paket bis 19 kg fallen 8,50 Euro ohne MwSt. / 10,12 Euro mit MwSt. an. Für jedes Paket bis 31,5 kg fallen 9,90 Euro ohne MwSt. / 11,78 Euro mit MwSt. Je Bestellwert von 79,00 Euro ohne MwSt. / 94,00 Euro mit MwSt. entfallen die Versandkosten.1. a) Die Versandkosten für Sendungen innerhalb Deutschlands betragen mind. 6,90 Euro ohne MwSt. / 8,21 Euro mit MwSt. für jedes Paket bis 10 kg. Für jedes Paket bis 19 kg fallen 8,50 Euro ohne MwSt. / 10,12 Euro mit MwSt. an. Für jedes Paket bis 31,5 kg fallen 9,90 Euro ohne MwSt. / 11,78 Euro mit MwSt. Je Bestellwert von 79,00 Euro ohne MwSt. / 94,00 Euro mit MwSt. entfallen die Versandkosten.
b) Große Warenmengen oder Sonderartikel werden unter Umständen an Geschäftskunden auf Europalette mit Spedition verschickt. Bitte halten Sie eine Europalette zum Tausch bereit. Sollten Sie keine Europalette bereitstellen können, müssen wir Ihnen 8,50 Euro netto pro Europalette in Rechnung stellen.Bei Versand per Spedition erfolgt die Lieferung frei Bordsteinkante: Die Lieferung erfolgt bis zur Bordsteinkante bzw. zum Bürgersteig der angegebenen Lieferadresse. Der Spediteur ist nicht verpflichtet die Ware bis zur Tür oder in das Gebäude zu transportieren.Zur Avisierung der Lieferung ist die Angabe einer gültigen Telefonnummer zwingend notwendig. Sollte aufgrund einer ungültigen Angabe ein Anruf durch den Disponenten nicht möglich sein, fallen ggf. Gebühren an. Wir behalten uns vor diese Zusatzkosten des Spediteurs, für die Recherche der korrekten Telefonnummer und den erneuten Anruf, Ihnen in Rechnung zu stellen.Die Möglichkeit einer kurzfristigen Umverfügung einer Palette an eine andere Lieferadresse muss grundsätzlich vorher mit der Firma Pasazo.
c) Lieferungen auf deutsche Inseln werden mit einen Versandkostenaufschlag in Höhe von 15,00 Euro berechnet.
2. a) Wir behalten uns Teillieferungen vor, solange wir innerhalb von einer Woche nach Bestätigung der Bestellung die gesamte Bestellung liefern. Bei Kunden, die Verbraucher sind, müssen Teillieferungen zumutbar sein. Nachlieferungen sind für den Besteller versandkostenfrei. Sollte die bestellte Ware trotz Abschluss eines Deckungsgeschäfts ganz oder teilweise nicht lieferbar sein und sind hierfür Gründe höherer Gewalt oder andere unvorhersehbare, außerordentliche Umstände ohne unser eigenes Verschulden verantwortlich (z.B. Mangel an Rohmaterialien, Betriebsunterbrechung oder Industrieaktionen wie Streik und Aussperrung), kann Pasazo vom Vertrag zurücktreten. Dasselbe gilt für die von uns nicht verschuldete Nichtbelieferung durch unsere Zulieferer. In diesen Fällen wird Pasazo den Besteller unverzüglich, spätestens an dem auf die Bestellung folgenden zweiten Werktag von der Nichtverfügbarkeit des Liefergegenstandes informieren. Sollte der Besteller die Ware bereits bezahlt haben, so wird ihm der entsprechende Betrag unverzüglich zurückerstattet. Wir behalten uns Teillieferungen vor, solange wir innerhalb von einer Woche nach Bestätigung der Bestellung die gesamte Bestellung liefern. Nachlieferungen sind für den Besteller versandkostenfrei.
b) Folgende Regelung gilt ausschließlich für Unternehmer und nicht für Verbraucher:Treten bei der Anlieferung offensichtliche Mängel an der Ware bzw. der Verpackung auf, verweigern Sie bitte die Annahme der Ware und informieren uns sofort per Email. Verdeckte Schäden müssen unverzüglich (innerhalb von 2 Werktagen) dem Zulieferer (Pasazo) per Email mit Fotos bekannt gemacht und von diesem schriftlich bestätigt werden. AUSNAHME: Beschädigungen oder Fehlmengen bei Speditionslieferungen sind sofort vom Fahrer schriftlich bestätigen zu lassen. EINE SPÄTERE REKLAMATION BESCHÄDIGT ANGELIEFERTER WARE IST NICHT MÖGLICH!
c) Folgende Regelung gilt ausschließlich für Verbraucher und nicht für Unternehmer:Treten bei der Anlieferung offensichtliche oder verdeckte Mängel an der Ware bzw. der Verpackung auf, muss dies unverzüglich (innerhalb von 7 Tagen) dem Zulieferer (Paketdienstleister) bekannt gemacht werden. Bitte teilen Sie uns den Ansprechpartner und die Bearbeitungsnummer per Email mit, damit wir den Vorgang abschließend für Sie bearbeiten können.

§ 5 Zahlungsbedingungen / Inland
  1. Die Zahlung erfolgt grundsätzlich per Paypal, Klarna, Amazon Payments, Eurocard/Master Card oder Visa. Sofern die Bonitätsprüfung des Bestellers hierzu Anlaß gibt, ist der Verkäufer berechtigt, Vorauszahlung zu verlangen.
  2. Der Einzug des Rechnungsbetrags erfolgt mit der Annahme der Bestellung.
  3. Beim Kauf auf Rechnung ist der Rechnungsbetrag an dem in der Rechnung genannten Kalendertag (14 Kalendertage nach dem Rechnungsdatum) zur Zahlung an unseren externen Partner Klarna Bank AB fällig. Die Zahlungsart Kauf auf Rechnung besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Klarna Bank AB voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf auf Rechnung gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Klarna Bank AB, an die wir unsere Zahlungsforderung abtreten. Der Kunde kann in diesem Fall nur an die Klarna Bank AB mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Wir bleiben auch beim Kauf auf Rechnung über Klarna Bank AB zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung, Retouren, Reklamationen und Gutschriften). Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung der Klarna Bank AB.
§ 6 Eigentumsvorbehalt

Gelieferte Ware bleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung Eigentum von Pasazo Veräußert der Besteller Eigentumsvorbehaltsware, so hat er den Eigentumsvorbehalt weiterzuleiten. Zugriffe Dritter auf Eigentumsvorbehaltsware von Pasazo hat der Besteller unverzüglich zu melden.

§ 7 Gewährleistung

Mängelrügen sind unverzüglich nach Ankunft der Ware am Bestimmungsort schriftlich unter genauer Angabe der behaupteten Einzelmängel vorzubringen. Die Untersuchungspflicht des Käufers erstreckt sich auf die gesamte Lieferung. Handeslübliche bzw. geringfügige sowie technisch bedingte Abweichungen in Gewicht, Stoff und Farbe der Ware sind kein Grund zur Beanstandung. Für die Haltbarkeit der eingesetzten Materialien können wir nur in dem Maße die Haftung übernehmen, in dem sie auch von unseren Lieferanten anerkannt wird. Toleranzen von bis +/-5% sind handelsüblich und können nicht beanstandet werden.

§ 8 Haftung
  1. Pasazo haftet dem Besteller über typischerweise vorhersehbare Schäden hinausgehende Schäden nur bei:
    – Vorsatz
    – grober Fahrlässigkeit
    – schuldhafter Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit,
    – Mängeln, die reinigungsberater.de arglistig verschwiegen oder deren Abwesenheit garantiert hat.
    – der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten.

2.Soweit die Schadenersatzhaftung Pasazo gegenüber eingeschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Schadenersatzhaftung unserer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

  1. Die Haftung bei Ansprüchen aus dem Produkthaftungsgesetz wegen Mängeln des Liefergegenstandes bleibt unberührt, soweit diese zwingend gesetzlich vorgeschrieben ist. 4. Pasazo übernimmt keine Haftung für unvollständige und/oder falsche Angaben des Käufers. Dies gilt insbesondere für Lieferadressen.
§ 9 Verpackungsgesetz

Wir liefern alle leeren Waren (Serviceverpackungen) ohne „Grünen Punkt“ (bzw. Lizenzierung im Sinne der 5. Verpackungsnovelle) und der Besteller entbindet die Firma Pasazo von der Rücknahmepflicht und erklärt, wie vom Gesetzgeber gefordert, die Entsorgung selbst vorzunehmen bzw. sich einem Versorger anzuschließen. Alle Angaben ohne Gewähr.

§ 10. Wiederrufsbelehrung

Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Pasazo GbR, Vilbeler Str. 5, 63073 Offenbach am Main) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

§ 11. Warenrücknahme / Wiedereinlagerungsgebühr für Kaufleute (Händler, Unternehmer)

1. Waren werden – ohne Anerkenntnis unserer rechtlichen Verpflichtung – nur bei triftigen Gründen innerhalb von 14 Tagen ab Kauf gegen Vorlage des Originals der Rechnung zurückgenommen. Unsere Mängelhaftung bleibt unberührt.

2. In Betracht kommt nur Neuware in ordnungsgemäßen, verkaufsfähigen Zustand, bei der es sich nicht um Sonderanfertigungen, Sonderangebotsware, bzw. Sonderbestellungen handelt.

3. Gegen Rückgabe der Ware erhält der Käufer, sofern er Kaufmann ist, eine Gutschrift oder Rückerstattung in Höhe des Warenwerts, abzüglich einer Wiedereinlagerungsgebühr. Die Wiedereinlagerungsgebühr beträgt 15% des Werts der zurückgenommenen Ware. Bei Falschlieferungen u.ä. wird eine Wiedereinlagerungsgebühr nicht erhoben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Bitte beachten Sie, dass nur ausreichend frankierte Sendungen angenommen werden können.

§ 12. Datenschutzerklärung

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier:

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

§ 13. Geistiges Eigentum, Urheberrechte

Pasazo alleine besitzt alle Rechte und Rechtsansprüche, einschließlich aller zugehörigen geistigen Eigentumsrechte, am Inhalt und den Modulen der Webseite www.pasazo.de (inkl. den Abbildungen, Layouts und sonstigen technischen sowie grafischen Elementen) und an Verbesserungsvorschlägen, Ideen, Anfragen wegen Erweiterungen, Feedbacks, Empfehlungen oder anderen Informationen, die von den Bestellern oder Dritten geliefert werden. Ohne ausdrückliche Genehmigung von Pasazo darf der Besteller die urheberrechtlich geschützten Elemente nicht in Urheberschutz verletzender Weise nutzen, abändern und / oder an Dritte weitergeben.

§ 14. Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Bei Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht normal mit der Post zurückgesandt werden können, betragen diese 60 EUR. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:

  • Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
  • Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
Loading...
Share This